SpermaSpender.de

Anzeigen lesen :: Detailansicht


Kategorie: Biete Samenspende (3548)

Optionen

Von: Matz 
am... 21.02.2014
PLZ: 23556
Ort: Lübeck
Land: Deutschland
Alter: 43
Grösse: 200
Gewicht in Kg: 115
Körperform: bauchansatz
Haarfarbe: blond
Haarvolumen: licht
Augenfarbe: blaugrün
Spende überregional möglich: nach Absprache
Kostenerstattung erwünscht: nein
Kostenerstattung bis EUR (einmalig pro Spende): 0
Methode: nach Absprache
Aktuelles Bild vorhanden: ja
HIV Test vorhanden: ja
Hepatitis Test vorhanden: ja
Blutspendeausweis vorhanden: ja
Spermiogramm vorhanden: nein
Schulabschluss: Abitur
Beruf: Selbstständig
Religion: Keine Angaben
Lieblingsmusik:
Lieblingsessen:
Sportler: nein
Welche Art von Sport:
Raucher: nein
Nationalität:
Augenerkrankungen: nein
Brillenträger: ja
Herzerkrankungen: nein
Sonstige Erkrankungen: nein
Welche Erkrankungen liegen vor:
Allergien: nein
Welche Allergie:
Blutgruppe: A
Rhesus-Faktor: Rh+
Späterer Kontakt erwünscht: auf Wunsch des Kindes
Finanzielle Beteiligung/Unterhalt: Nein
Familienstand: ledig
Schwul: Nein
Anzeigentext:
Ich bin ein alleinlebender 43 jähriger Vater von 3 Kindern. Die Mutter lebt in einer neuen Beziehung mit einer Frau, wo auch die Kinder im Haushalt integriert sind.
Der Kontakt zur Regenbogenfamilie und vor allem zu den Kindern ist sehr gut organisiert und obligt keinerlei vertraglichen oder Behördlichen Grundlagen.

Alle Kinder sind schlank, und blond. 2 Mädchen und ein Junge.
Alle Kinder haben ausgeprägte Talente in Sport und im Musizieren.

Seit 2011 bin ich Besitzer des Blutspendeausweises vom DRK, was somit HIV und Hepatitis ausschliesst.

Natürlich unterziehe ich mich gegen Erstattung der tatsächlichen Kosten sämtlicher gewünschter Tests durch einen Facharzt oder Klinik, um ansteckende Krankheiten auszuschliessen.
Um eine evtl. Anonymität zu wahren, kann diese Untersuchung vor Ort des Empfängers bei einem Arzt erfolgen, der meine persönlichen Daten nicht erfährt. Die Ergebnisse werden dann nur noch dem Spendenempfänger durch den Arzt mitgeteilt.
Genaue Verfahrensweisen können natürlich vorab abgesprochen werden.

Bei einer \"natürlichen\" Spende setze ich eine ärztliche Bestätigung über das Nichtvorhandensein von ansteckenden Krankheiten durch einen Gynäkologen voraus.

Der Kontakt kann anonym auf Empfängerwunsch per Mail oder Handy gehalten werden. Schön wäre es natürlich, wenn ich als Spender eine Nachricht erhalte, ob sich der Klapperstoch gemeldet hat :-)

 


Sie können diesen Nutzer auf Ihre Merk- oder Ignorierliste setzen:
 
Merkliste   Ignorierliste